25 Jahre Opferhilfe in der Schweiz

Am 8. September nimmt Yvonne Feri als Diskussionsgast an der Opferhilfetagung im Hotel Bellevue in Bern teil.

Die Tagung steht unter dem Motto «25 Jahre Opferhilfe in der Schweiz – Rückblick und Ausblick». Das Opferhilfegesetz ist in der Schweiz am 1. Januar 1993 in Kraft getreten und seither erhalten Menschen, die aufgrund einer Straftat in ihrer Unversehrtheit beeinträchtigt wurden, Opferhilfe. Diese Beeinträchtigung kann psychisch, physisch oder sexuell sein.
Neben der Podiumsdiskussion stehen verschiedenste Referate zum Thema auf dem Programm und für Fachleute und Interessierte bietet sich die Möglichkeit zum Austausch über aktuelle Fragen und die Zukunft der Opferhilfe.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie unter: https://www.bj.admin.ch/dam/data/bj/aktuell/veranstaltungen/opferhilfetagung/programm-opferhilfetagung-d.pdf

Share this:

Aktuelles

25 Jahre Opferhilfe in der Schweiz

18. August 2017 - 10:51

Am 8. September nimmt Yvonne Feri als Diskussionsgast an der Opferhilfetagung im Hotel Bellevue in Bern teil.

Weiterlesen

1. August in Würenlos

2. August 2017 - 06:00

Am 1. August hatte ich in Würenlos die schöne Aufgabe, eine Festrede zu halten!

Weiterlesen

ICT-Innovationen: Chancen und Risiken für Frauen

26. Juni 2017 - 14:00

Was bedeuten die Veränderungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie für Frauen? Welche Chancen bieten sie, welchen Risiken sind wir ausgesetzt? E...

Weiterlesen