Fair zu Pflegenden

  • Flächendeckende Gesundheitsversorgung für alle gewährleisten.
  • Ja zu den beiden Kantonsspitälern – im Moment keine Privatisierung.
  • Prämienverbilligung gemäss gesetzlichen Vorgaben und Bundesgerichtsentscheiden. Für einen niederschwelligen Zugang und klaren einfachen Abläufen.
  • Anstellungsbedingungen mit gerechten Löhnen für die Pflegenden sicherstellen.
  • Finanzierung von Spitex und Pflege, anstelle von überrissenen Chefarztlöhnen.

Unabhängig davon ist die Achtsamkeit mit dem eigenen Körper und dem Leben wichtig. Das ist die beste persönliche Prävention für die eigene Gesundheit: Bewegung, Ernährung, Alkohol im Mass. Auch zur langfristigen Prävention gehört für mich eine gesunde Seele und die Ursachensuche für wiederkehrende Gesundheitsprobleme.

Ein Zusammenspiel von Schulmedizin und Komplementärmethoden ist für mich deshalb eine Selbstverständlichkeit.

Follower_in

Aktuelles

Kitas sind auch in Krisenzeiten unverzichtbar

29. März 2020 - 10:13

Kitas sind systemrelevant. Mitarbeitende in Kitas sind einer hohen Ansteckungsgefahr ausgesetzt. Kitas sind unverzichtbar.

Weiterlesen

Die gesundheitlichen Gefahren der sozialen Isolation

24. März 2020 - 10:39

Die Vorgaben des Bundesrats sind klar: Wer nicht für die Arbeit, für die Beschaffung von Lebensmitteln oder für einen Arztbesuch die eigene Wohnung verlassen mu...

Weiterlesen

Gleichstellungsauftrag - Postulat im Nationalrat 18.3120

6. März 2020 - 07:08

«Mann und Frau sind gleichberechtigt. Das Gesetz sorgt für ihre rechtliche und tatsächliche Gleichstellung, vor allem in Familie, Ausbildung und Arbeit. Mann un...

Weiterlesen

FERI Mit-Wirkung